So lässt sich gut knabbern!

Eine abgesplitterte Kante oder eine alte rissige Füllung – ein solcher Defekt klingt zunächst nur nach einem unschönen „Problemchen“. Doch diese Beschädigungen machen einen Zahn sehr anfällig für Folgeschäden oder Erkrankungen.


Nahezu unsichtbare Wiederherstellung dank Keramik

Mit Hilfe von Keramik können wir Zähne quasi unsichtbar und natürlich schön wie zuvor wiederherstellen. Dabei überzeugt Keramik noch mit weiteren Vorteilen: höchste Qualität, Beständigkeit und Langlebigkeit, keine erhöhte Temperaturempfindlichkeit der Zähne sowie zuverlässige Funktionsfähigkeit.


Ein Material mit vielen Möglichkeiten

Ob als Inlay oder Onlay im Rahmen einer Füllungstherapie oder als Veneer zur Korrektur von Frontzähnen – in jedem Fall ist die Versorgung mit Keramik eine Entscheidung für eine sehr schonende und minimal-invasive Behandlung. Denn die Keramik wird in oder auf den Zahn geklebt, ohne dafür unnötig viel gesunde Zahnsubstanz abtragen zu müssen.